Aktuell

Spannende Jobs die formen!

1. April 2019

Im Zuge unserer weiteren Entwicklung am Standort Stollberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Festeinstellung.

  • Projektleiter Vertrieb (m/w/d)
  • Erodierer (m/w/d)
  • CNC-Fräser (m/w/d) mit Programmierkenntnissen
  • Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Weiter Informationen gibt es hier.

Woche der offenen Unternehmen 2019

15. März 2019

Am 13. und 14. März hieß es wieder SCHAU REIN. Wir durften 42 Schüler und Eltern zur Woche der offenen Unternehmen bei uns begrüßen. Die Gäste konnten die WESKO GmbH von innen kennenlernen und haben sich umfangreich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei uns informiert.

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen gibt es hier >>

 

Zulieferermesse Leipzig 2019

10. Februar 2019

Vom 05. bis 08. Februar waren wir wieder mit unserem Messestand auf der Zulieferermesse in Leipzig präsent. Wir durften zahlreiche Gäste begrüßen und bedanken uns für das große Interesse an unserer Firma und unseren Produkten.

Mit Spannung Vollgas geben

5. Oktober 2018

Als Zulieferer für die Elektromobilität sind wir natürlich an Fortschritt interessiert und möchten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit geben die Elektromobilität zu erleben. Mit dem BMWi3 haben wir nun ein voll elektrisches Fahrzeug in unserem Fuhrpark.

 

Ausbildungsmesse Stollberg

2. Oktober 2018

Am 29.09.2018 fand die Ausbildungsmesse in Stollberg statt. Auch dieses Jahr waren wir wieder dabei und haben allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich über die WESKO GmbH und unsere Ausbildungsberufe zu informieren.

Stand der WESKO GmbH bei der Ausbildungsmesse 2018 in Stollberg.

Stand der WESKO GmbH bei der Ausbildungsmesse 2018 in Stollberg.

Tag der Industriekultur im Erzgebirge

26. September 2018

Am 21.09.2018 haben wir zum ersten Mal am Tag der Industriekultur im Erzgebirge teilgenommen. In insgesamt 8 Führungen hatten die Besucher die Möglichkeit, die WESKO GmbH von innen zu sehen und einen Eindruck vom Unternehmen zu bekommen. Wir haben uns sehr gefreut, dass das Interesse so groß war und sind natürlich auch nächstes Jahr wieder dabei.